Nutzungsbedingungen für die Software PRAXSYS



Die Software PRAXSYS wird Ihnen von Debitoris AG nachfolgend "Debitoris", Seestrasse 61, 6052 Hergiswil, zur Verfügung gestellt.

Durch die Verwendung von PRAXSYS stimmen Sie als Kunde diesen Nutzungsbedingungen zu. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch.

Neben der Software PRAXSYS bietet Debitoris weitere Dienstleistungen an. Aus diesem Grund verweisen wir ausdrücklich auf die Allgemeinen Vertragsbestimmungen der Pakete «Classic» respektive «Premium», welche Teil Ihrer Vereinbarung mit uns wird, sobald Sie PRAXSYS nutzen.

Sie sind zur Einhaltung der Richtlinien verpflichtet, die für unsere Software und Dienstleistungen gelten.


1. Lizenzvertrag Software

Debitoris AG erteilt Ihnen für die Software PRAXSYS eine nicht übertragbare und zeitlich beschränkte Lizenz. Die Lizenz bedeutet das Recht, die Software im Objektcode auf einem oder mehreren eigenen System(en) und für eigene Zwecke zu nutzen.

PRAXSYS wird als SAAS (Software as a service) Lösung zur Verfügung gestellt. Diese Lösung erlaubt es Ihnen, Ihre eigenen Daten auf dieser Plattform zu verwalten, zu bearbeiten und gegebenenfalls Dritten zugänglich zu machen.

Anwender sind nicht berechtigt, irgendeinen Teil von PRAXSYS zu vervielfältigen, zu verändern, zu verbreiten, zu verkaufen oder zu vermieten. Darüber hinaus dürfen sie diese Software weder zurückentwickeln (Reverse Engineering) noch versuchen, deren Quellcode zu extrahieren. Ausnahmen gelten nur, sofern diese gesetzlich zugelassen sind oder Sie über eine schriftliche Einwilligung von Debitoris verfügen.

2. Lizenzgebühren

Sie bezahlen Debitoris die in der Basisvereinbarung bezeichnete Vergütung periodisch im Voraus. Die Entschädigung für eine allfällige durch Debitoris unterstützte Inbetriebnahme sowie weitere Zusatzleistungen werden zu den jeweils gültigen Tarifen in Rechnung gestellt.

3. Datenverwaltung

Sie sind Inhaber Ihrer Daten und für deren Richtigkeit sowie die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verantwortlich. Sie verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte mit der PRAXSYS Software zu verwalten.

Debitoris richtet sich nach den Normen von ISO 27001 und VDSZ. ISO 27001 ist der weltweit angewendete Standard für die Zertifizierung eines Informationssicherheits-Managementsystems. Dieser Standard legt den Schutz für Informationen bezüglich Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit fest.

VDSZ (nationale Norm) ist die Verordnung über die Datenschutzzertifizierung inklusive Richtlinien des EDÖB (Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter) über die Anforderungen an ein Datenschutz- Managementsystem und dessen Anhang (Leitfaden für das Datenschutz-Management).

Im Rahmen der Systempflege ist Debitoris beauftragt/ermächtigt, Kundendaten soweit erforderlich zu bearbeiten. Debitoris verpflichtet sich, sämtliche Daten mit höchster Vertraulichkeit zu behandeln.

Die Kommunikation zwischen Ihrem Browser sowie der Infrastruktur von Debitoris wird über eine sichere SSL Verbindung mit digitalem Public-Key-Zertifikat sichergestellt.

4. Zugangskontrolle

Sie vergeben Usernamen und Passwort an Ihre zugriffsberechtigten Mitarbeiter. Sie stellen sicher, dass diese Identifikationsmittel sowie die Kunden-ID entsprechend den üblichen Sicherheitsstandards verwendet werden.

Debitoris ist berechtigt, Nutzer, welche sich mit der Kunden-ID, dem Usernamen und dem Passwort ausweisen, als legitimierte Nutzer zu betrachten. Bei Missbrauchsverdacht kann Debitoris den Systemzugriff jederzeit ohne Begründung verweigern.

5. Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss findet mit der Online-Registrierung statt. 14 Tage nach der Aktivierung gilt die Software als abgenommen und genehmigt, sofern nicht innerhalb dieser Frist schriftlich wesentliche Mängel geltend gemacht werden.

6. Wartung der Software

Updates der Software werden dem Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Debitoris unterhält eine Hotline, welche Supportanfragen beantwortet. Die Hotline ist nicht dazu bestimmt, einfache Benutzeranfragen zu bearbeiten, deren Beantwortung sich aus den Handbüchern bzw. den elektronischen Medien ergeben würde oder die Benutzer auszubilden.

7. Gewährleistung

Debitoris erbringt ihre SAAS-Leistungen mit der gehörigen Sorgfalt. Debitoris kann jedoch nicht garantieren, dass die Software ununterbrochen und fehlerfrei eingesetzt werden kann.

Anwendbar ist schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist der Sitz von Debitoris AG.

© Debitoris AG 2017

PRAXSYS weil

sicher

mobil

übersichtlich

Zeit gewinnen und sparen

einfach zu bedienen